Im Sommersemester 2019 laden wir wieder herzlich zum Mitspielen ein!

Das neue Semester beginnt mit der ersten Probe am Dienstag, den 16. April 2019. In fast allen Stimmgruppen werden wieder neue Musikerinnen und Musiker gesucht. Bei Interesse könnt Ihr Euch bei Eva Blaskewitz melden. Der Termin für das Vorspielen ist voraussichtlich Mittwoch der 17. April 2019. Die Anmeldung zum Vorspielen erfolgt in der ersten offenen Probe für alle.

DOWNLOAD PROBENPLAN (PDF)

Unser Team braucht Verstärkung!
Du bist musikbegeistert, hast Orchester- und/ oder Chorerfahrung und suchst einen Job? Dann ist eine Stelle als studentische Hilfskraft bei "Musik an der HU" vielleicht genau das Richtige für dich! Das Team um Universitätsmusikdirektor Constantin Alex ist auf der Suche nach einer*m Mitarbeiter*in für 40h/ Monat, die/ der Lust hat, sich für unsere Ensembles zu engagieren. Zum Kernbereich der Aufgaben gehören die Mitarbeit bei Vorbereitung und Durchführung von Vorspielen bzw. Vorsingen, Proben und Konzerten sowie die Kommunikation mit den Ensemblemitgliedern und solchen, die es werde wollen. Bewerben kann sich jede*r, die/der an einer Hochschule (nicht nur an der HU) immatrikuliert ist, Studierende in der Promotion und aus Aufbaustudiengängen sind leider ausgeschlossen.

Über deine Bewerbung bis zum 26. März 2019 freuen wir uns sehr. Hier geht's zur offiziellen Ausschreibung:
Ausschreibung für Studentische Hilfskräfte Musik an der HU

 

„Umschulung“ auf Kontrabass

Zu groß, zu schwer, zu unhandlich, klingt schlecht und hat nichts Interessantes zu spielen? 

Keineswegs, sagen wir! Im Gegenteil: ohne ein gesundes Bassfundament kann kein Orchester richtig klingen, oder um es mit den derben Worten des berühmten Komponisten Hanns Eisler zu sagen: „Hör ich keinen Bass, scheiß ich auf die Melodie!“

Wir haben fünf gute Instrumente, sodass niemand seinen eigenen Bass durch Berlin schleppen muss, und Überäume haben wir auch – dem Kontrabassspiel steht also bei uns nichts im Wege, und wer es probiert, wird schnell merken, dass es gar nicht so schwer ist und unglaublich viel Spaß machen kann.

Für Streicherinnen und Streicher, die mal etwas anderes ausprobieren und einen ernsthaften Versuch machen wollen, Kontrabass zu lernen, um so bald wie möglich in einem unserer Orchester mitspielen zu können, bieten wir etwas Neues an:

In einem Workshop können bis zu fünf InstrumentalistInnen unter professioneller Anleitung erste Schritte auf dem Kontrabass tun. Dieses Angebot ist kostenlos, Voraussetzung ist nur der Besuch der jeweils ersten Orchesterproben der beiden HU-Orchester und eine rechtzeitige Anmeldung per Mail bei Eva Blaskewitz, die auch gerne telefonisch für weitere Informationen zur Verfügung stehen (030 2093 -2172).

 

Wie sieht die Probenarbeit aus?

Die Proben finden dienstags von 19:00h – 21:45 Uhr im Distlersaal im Reuterhaus, Dorotheenstr. 24, Haus II, 1. OG statt.

Zusätzlich zu den Tutti-Proben wird zu Beginn des Semesters das Repertoire eigenständig und mit der Unterstützung professioneller MusikerInnen aus den Berliner Orchestern und Opernhäusern in Teilproben einstudiert.

Wie steigt man ein?

Für den Einstieg ist die erste Probe Dreh- und Angelpunkt, da hier alle – sowohl alteingesessene als auch neue Mitglieder – zusammenkommen und das vollständige Programm einmal kennenlernen. Interessierte InstrumentalistInnen sind herzlich eingeladen, in dieser für alle offenen Probe, mitzuspielen. Dabei können erste Eindrücke von Dirigent und MitspielerInnen, der Arbeitsweise und natürlich dem Programm gesammelt werden.

In der Woche nach der ersten Probe findet für alle neuen Mitglieder ein kleines, möglichst entspanntes Vorspiel statt. Dieses Vorspiel dient dazu, einige Fähigkeiten zu testen, hat aber vor allem zum Zweck, jeden von Euch einmal persönlich kennenzulernen. Gebeten wird um ein kurzes Stück nach persönlicher Vorliebe aus dem eigenen Repertoire.

Was erwarten wir?

Wir freuen uns auf engagierte, interessierte Musiker, die bereit sind, das in den Proben Erarbeitete vor- und nachzubereiten, die in allen Proben sowie beim Probenwochenende (immer ein ganz besonderer Höhepunkt im Semester) anwesend sind und die sich für ein produktives und gemeinsamen Erarbeiten verschiedenster Orchesterwerke einsetzen. Im Vordergrund steht das Erlebnis des gemeinsamen musikalischen Arbeitens, das wir in konzentrierter, angenehmer und freundlicher Atmosphäre unserer Proben zu erreichen suchen.

Seit dem Wintersemester 2013/14 sind wir gezwungen, von allen Mitgliedern der Orchester und des Chores einen Semesterbeitrag in Höhe von 20 € zu erbitten.
Achtung: Niemand soll wegen des Geldes vom Mitmachen in unseren Ensembles ausgeschlossen werden! Wer diesen Betrag absolut nicht zahlen kann, wendet sich bitte vertrauensvoll an unser Mitarbeiterteam, dann kann der Förderverein der Musik an der HU die Zahlung des Betrages übernehmen.

Im Namen unserer Orchester und in Vorfreude auf ein neues musikalisches Semester!

Leitung:

Constantin Alex

Komm ins HU-Orchester


›› jetzt mitmachen!
Anmeldungen sind wieder zum Sommersemester ab dem 10. März möglich.
Constantin Alex über die Musik an der HU
 FREUNDE DER PHILHARMONIKER AN DER HUMBOLDT UNIVERSITÄT ZU BERLIN E.V.